Auch wenn das Filder Benden, anders als die Stadt Moers, nicht ausgezeichnet wurde „faire“ Schule zu sein, so brauchen wir kein Siegel um dieses zu beweisen: 1 (3)

Wie seit vielen Jahren, so haben auch dieses Mal auf dem Eltensprechtag wieder Schülerinnen fair gehandelten Kaffee, Tee und Naschwerk angeboten. Damit hinterlässt der ganzheitlich, pädagogische Ansatz seine Spuren bis in den Alltag hinein. Schöner Nebeneffekt: Manch Elternteil nutzte nicht nur die Nervennahrung, sondern auch das kurzweilige Gespräch mit den Schülerinnen. Das Gustalf Adolf Werk freute sich über die Spende für notleidende Kinder.
Siehe auch unsere Registrierung unter:

http://www.moers-fairaendern.de/moers-wird-fairtrade-town/bildungsträger-in-moers/