Im Anschluss an den letzten Tag des Berufsorientierungscamps für die EPH (siehe Artikel „Campen mal anders“) fand im Foyer des Nebengebäudes der große Beraterabend statt. 40 Berater standen ca. 250 OberstufenschülerInnen und deren Eltern zu einer Vielzahl von Berufen und Studiengängen Rede und Antwort. Hier ein kleiner Ausschnitt aus den Schülerrückmeldungen.

„Ich fand diesen Abend sehr sinnvoll und hilfreich, besonders in Kombination mit dem Berufsorientierungscamp, bei dem man eine berufliche Orientierung erhalten hat, über die man sich am Abend dann weiter informieren konnte.“ Jan

„Den Beratungsabend fand ich gut, da man persönlich mit den Leuten sprechen und sich persönliche Meinungen einholen konnte.“ Lina

„Ich fand den Abend gut, da ich einige Firmen kennengelernt habe und ich Informationen über die Qualifikation für Studiengänge und Berufe erhalten habe.“ Alex

„Ich fand den Beraterabend sehr hilfreich, da man tiefgehende Fragen stellen konnte. An manchen Stellen (z.B. bei der Universität Duisburg-Essen) war es aber einfach zu voll.“ Marc

„Der Beraterabend hat mir sehr gefallen, da alle meine Fragen beantwortet wurden und man einen Überblick über mehrere Berufe bekommen hat.“ Merle

Im Rückblick möchte ich mich noch einmal herzlich bei allen Beraterinnen und Beratern bedanken und hoffe, dass wir auch nächstes Jahr viele erneut begrüßen dürfen.
Und noch etwas: Bei den Gesprächen mit einigen Beraterinnen und Beratern am Ende des Abends ist noch ein wichtiger Punkt ganz deutlich geworden: Das Filder Benden hat sehr viele, sehr engagierte und interessierte Schülerinnen und Schüler. Auch das muss einmal gesagt werden!

Elke Vorsmann