An unserer Schule gibt es verschiedene Musik-AGs, die auf Schulkonzerten – in der Regel zur Weihnachtszeit und zum Schuljahresabschluss – , aber auch auf Veranstaltungen wie dem Ehrenhäkchen, Tag der offenen Tür u.a. die Gelegenheit haben, ihr Können unter Beweis zu stellen. Da die Probenzeit in der regulären AG-Zeit aber einfach nicht ausreicht, um solcherlei Aufführungen zufriedenstellend vorzubereiten, haben wir im Schuljahr 2013/14 in der Fachschaft Musik überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre, zu diesem Zweck mit allen Musik-AGs für ein paar Tage wegzufahren und gemeinsam ein musikalisches Programm zu erarbeiten, welches dann später auf dem Sommer-Schulkonzert zur Aufführung gebracht werden sollte.
Gesagt, getan: Bereits im März 2014 ging es auf nach Xanten, wo wir 2 ½ Tage in der Jugendherberge verbrachten. Seitdem hat sich diese Probenfahrt als festes Event im AG-Konzept der Musikfachschaft verankert und ist zu einem besonderen Highlight für unsere Musik-Kids geworden.
Die Hin- und Rückfahrt wird uns durch das Engagement zahlreicher Eltern ermöglicht, die die Schülerinnen und Schüler in Fahrgemeinschaften nach Xanten bringen und dort auch wieder abholen.
In diesen 2 ½ Tagen steht das Proben des musikalischen Programms, welches bisher alljährlich unter dem Motto „Musical und Film“ zusammengestellt worden ist, natürlich im Vordergrund. Durch die zahlreichen Räumlichkeiten, die uns von der Jugendherberge zur Verfügung gestellt werden, haben wir die Möglichkeit, jederzeit sowohl Satz- als auch Gesamtproben durchzuführen. Die Schülerinnen und Schüler sind 2 ½ Tage lang „allzeit bereit“, wodurch ein zeiteffizientes und sehr erfolgreiches Proben gewährleistet werden kann.
Aber auch die gemeinsame Freizeit soll auf diesen Probenfahrten natürlich nicht zu kurz kommen. So haben die Schülerinnen und Schüler neben den Essenpausen immer wieder Gelegenheit, Zeit miteinander zu verbringen, sei es auf dem Fußball- oder Volleyballfeld, bei einem kleinen Spaziergang um die Xantener Südsee oder einfach nur beim Chillen am See oder auf dem Zimmer.
Nicht nur musikalisch sind diese Probenfahrten ein absoluter Gewinn für die Qualität unserer Musik-AGs; auf diesen Probenfahrten erleben wir auch immer wieder ein ganz besonderes Gefühl von Gemeinschaft und Zusammenhalt, von Klasse 5 bis zur Q2.
Musik verbindet eben!

Sara Verhülsdonk