Erinnerung:

Das Projekt „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ soll dazu beitragen, die Berufschancen von Mädchen in zukunftsträchtigen Berufsfeldern, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind, d. h. insbesondere in (informations-) technologischen und naturwissenschaftlichen Bereichen sowie in handwerklichen Berufen auszubauen, um ihre Arbeitsmarkt-, Karriere- sowie Verdienstchancen zu verbessern. Der Girls’Day findet dieses Jahr am 28. April, als eintägiges Schnupperpraktikum statt. Das Projekt „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ ebenfalls am 28. April gibt Jungen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer immer noch unterrepräsentiert sind, vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Im Rahmen der Berufsfelderkundung in der 8. oder 9. Klasse kann dieser Tag ebenfalls genutzt werden, sich ein weiteres Berufsfeld anzusehen. Wer mehr wissen will, achte in den nächsten Wochen auf die Infos in unserer Schule oder gehe auf die Internetseite. Formulare zur Unterrichtsbefreiung bzw. Teilnahmeurkunden für den jeweiligen Betrieb gibt es im Sekretariat. Nähere Infos erhaltet Ihr auch bei mir:

Kerstin Kolbe-Vennemann

———————————————————————-

Neue aktuelle Angebote in Eurer Region siehe auch:

  • http://www.lentjes.de/
  • Die Heinrich-Heine-Universität beteiligt sich daran und bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich intensiv mit ihrer Studien- und Berufswahl zu beschäftigen.

Schülerinnen ab der 9. bzw. 10. Klasse sind dazu eingeladen, naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge hautnah mitzuerleben. Interessierte Schüler ab der 9. Klasse erhalten die Möglichkeit, geisteswissenschaftliche Studiengänge zu entdecken.

Die Schülerinnen und Schüler erwartet an diesem Tag ein tolles Programm:

Nach einem gemeinsamen Begrüßungsvortrag über Frauen und Männer in geschlechtsuntypischen Studiengängen und Berufen folgen für die Mädchen spannende Aktionen in den Studienfächern, wie Experimente, Kurzpraktika und aufschlussreiche Vorträge.

Die Jungen haben die Möglichkeit durch den Besuch von Vorlesungen und Seminaren die Arbeitsweise und Themenvielfalt in verschiedenen geisteswissenschaftlichen Fächern kennenzulernen.

Auf einer Infomesse können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer persönlich zu den Themen Studienwahl, Bewerbung und Einschreibung beraten lassen. Der erlebnisreiche Tag wird abgerundet durch eine Campusrallye, ein Mittagessen in der Mensa und eine Erkundung der Universitäts- und Landesbibliothek. Die Veranstaltung beginnt um 08.45 Uhr und endet um ca. 15.00 Uhr.

Alle Informationen findet Ihr unter:

(Anmeldung über: www.girls-day.de)

(Anmeldung per E-Mail: studienorientierung@hhu.de)

oder: