Donnerstag, den 27.Oktober 2016 um 4:30h morgens ging es endlich los. Mit vier Klassen fuhren wir ca. 5 Stunden mit dem Bus nach Frankreich an den Hafen von Calais. Mit der Fähre fuhren wir ca. 1,5 Stunden nach England.

london-2016-dIn London angekommen besichtigten wir noch am Donnerstagabend die Houses of Parliament und Big Ben, Trafalgar Square und Piccadilly Circus. Am Leicester Square hatten wir noch zwei Stunden Zeit, um uns etwas zu essen und erste Souvenirs zu kaufen. Dann fuhren wir ins Hostel zurück.

london-2016-eAm nächsten Morgen nach dem Frühstück ging es zunächst ans Kofferpacken. Danach fuhren wir mit der Tube ins Centrum von London, um dort die Hop on – Hop off Bustour zu starten. Als wir am Ende der Bustour an der Tower Bridge ausstiegen, hatten wir ca. eine Stunde Zeit, um zu essen oder das ein oder andere Souvenir zu kaufen.

Die Themse-Fahrt, die wir danach gemacht haben, war wegen der vielen kunstvoll gebauten Brücken in London sehr schön.
Am Abend nach einer dezenten Wartezeit ging es mit dem London Eye hoch hinaus.

Danach ging es mit dem Bus leider schon zurück nach Hause.

Die Klassenfahrt war eines der schönsten Erlebnisse in unserer Schulzeit.

(Lisa Brunn & Laura Rapp)