Das Lehrforschungsprojekt „GFB-21“ mit dem Thema „Interessen im Park: Eine vergleichende Analyse von Nutzungsverhalten und Einstellungen der Moerser Bürger zum Schloss-und Freizeitpark“ startete bereits im Oktober 2015. Wir, eine Schülergruppe von 10 Teammitgliedern, hatten die Möglichkeit über ein Jahr durch die Unterstützung der Sparda-Bank West und mit Hilfe der NRW School of Governance die Einstellungen der Moerser Bürger und Bürgerinnen zum Park zu analysieren.

Während dieses Projektes lernten wir durch mehrere Workshops sowohl in der Schule, als auch an der Universität Duisburg-Essen vieles über qualitative/quantitative Datenerhebung, wie auch über Datenanalyse basierend auf einer wissenschaftlich gestaltete Umfrage. Nach der Auswertung dieser Umfrage, welche insgesamt ca. 600 Moerser Bürgerinnen und Bürger beantworteten, erstellten wir einen über 50 Seiten umfassenden Abschlussbericht der unter anderem auch an den Bürgermeister der Stadt Moers überreicht wurde.

Nach unserer Abschlussveranstaltung in der Schule wurden wir zu unserer Begeisterung zur Ratssitzung der Stadt Moers eingeladen und durften dort in einer Präsentation unsere im Projektverlauf erarbeiteten, konkreten Handlungsempfehlungen vorstellen.

Da dieser Vortrag, welcher von Nikolas Rudnik und Tom Beckmann gehalten wurde, sehr gut bei den Anwesenden angekommen ist, haben wir in den darauf folgenden Wochen mehrere Anfragen verschiedener Parteien in Moers erhalten, die sich auch sehr für unsere Ergebnisse interessierten.

Die FDP-Fraktion Moers lud uns zu Ihrer Fraktionssitzung am 09.01.2017 in das Rathaus ein. Dort durften wir (Pia Löw und Jana Gallmann) vor den Mitgliedern der Partei nochmals unsere Präsentation vorstellen. Wir erhielten ausschließlich positive Rückmeldungen zu unseren Ergebnissen und unserem Engagement in diesem Projekt.

Es freut uns Schüler sehr, dass die Ergebnisse unseres Projektes in großem Rahmen besprochen werden und auch der Stadt Moers helfen, konkrete Pläne in Bezug auf dem Park zu diskutieren. Für uns ist es eine große Anerkennung vor so vielen wichtigen Gremien unsere Präsentation halten zu dürfen und somit auch einen Einblick in die Kommunalpolitik der Stadt Moers zu erhalten.

Wir wurden auch zu der Fraktionssitzung der CDU am 23.01.2017 um 19:00Uhr eingeladen. Falls Sie unsere Ergebnisse auch interessieren, können Sie diese auch gerne in unserem Forschungsbericht nachlesen oder den Kontakt zu unseren Teammitgliederngfb21 2017 b herstellen.

Jana Gallmann