Am Donnerstag und Freitag, den 5./6. März 2017, wurden die Präsentationen der neunten Runde des Erweiterungsmodells vorgestellt. Auch dabei wurden wieder spannende und interessante Themen präsentiert. Dabei gab es sowohl naturwissenschaftliche als auch literarische Themen. So zum Beispiel: Bioplastik als Alternative zu normalem Plastik (Paul Bockting) und eine Fanfiction zu dem Buch „Tribute von Panem“ (Mara Charlotte Frohreich).

Wir, die Teilnehmer des Erweiterungsmodells, fingen an, indem wir uns die ersten 4 Stunden am Donnerstag für die Vorträge am Abend vorbereiteten. Dabei haben wir uns untereinander auch die Vorträge vorgestellt und gegenseitig Verbesserungsvorschläge für die Vorträge gegeben. Doch was letztendlich zählte, war ein erneuter, erfolgreicher Abend voller interessanter Präsentationen.

Am Freitag danach folgten dann die Präsentationen vor den Klassen. So trafen wir uns morgens, um nochmals alles durchzugehen und uns vorzubereiten.

Auch dabei trafen, wie jedes Jahr, lernbegierige Klassen auf wissensgefüllte Vorträge von talentierten Schülern.

Am Ende des erfolgreichen Tages haben wir noch ein Abschlussfoto gemacht und wir freuen uns auf folgenden Exkursionen im Sommer.

Wir hoffen, dass nächstes Jahr auch wieder zahlreiche interessante Themen bearbeitet werden und neue, motivierte Teilnehmer am Start sein werden.

 

Anne Zockoll und Till Wegener