Ein Beispiel für die Vielfalt des Erweiterungsmodells geben wir im Folgenden, verknüpft mit der herzlichen Einladung die Ausführungen der Schülerinnen und Schüler zu hören und zu erleben:

„Wir sind Hendrik Hillen und Jonathan Schmitt und wir nehmen auch in
diesem Jahr am Erweiterungsmodell teil. In unserem Vortrag am
Mittwoch, den 18.4 um 18.00 in der Aula wird es um das Leben auf anderen Planeten gehen. Wir informieren euch darüber, wie es möglich
wäre, auf anderen Planeten als auf der Erde zu leben, was man dazu
benötigt und welche Systeme dafür überhaupt in Frage kommen. Wir hoffen, wir haben eure Neugier geweckt und ihr kommt am Mittwoch
vorbei. Am Donnerstag habt ihr mit eurer Klasse vormittags noch einmal
die Gelegenheit unseren Vortrag zu hören.“