Projekte

Es lebe der Sport… – Projekt der 5. Klassen (2015/2016)

Das Gymnasium in den Fildern Benden Moers möchte gemeinsam mit seinen Partnern (TC BW Moers, MSC Moers, Moerser TV, Fechtclub Moers, GSC Moers und dem Gesundheitszentrum BeckerPLUS) den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 ein vielfältiges und qualitativ anspruchsvolles Angebot unterbreiten, in dem sechs verschiedene Sportarten im Blockunterricht angeboten werden. So erlernen die Schülerinnen und Schüler in dieser Arbeitsgemeinschaft die Grundlagen der Sportarten Tennis, Leichtathletik, Volleyball, Hockey, Fechten und Eislaufen/Eishockey innerhalb eines Schuljahres. Das Training wird von fachlich hoch qualifizierten Trainierinnen und Trainer der Kooperationsvereine durchgeführt und von der Schule begleitet.

Mit diesem Projekt werden zum einen Sportlerinnen und Sportler gefördert, die bereits sportliche Erfahrungen in ihren Stammsportarten gesammelt haben und durch die vielfältigen Bewegungsaufgaben in den einzelnen Sportarten ihre konditionellen und vor allem koordinativen Fähigkeiten entwickeln sollen. Das Angebot für diese Gruppe ist vor allem als unterstützende und begleitende Schulung zentraler sportmotorischer Fähigkeiten gedacht.

Darüber hinaus erhalten aber auch zum anderen alle Schülerinnen und Schüler, die Freude an Bewegung und Sport haben, einen grundlegenden Einblick in eine Vielzahl an Sportarten, die in der Schule zumeist nicht unterrichtet werden. So erhoffen sich die Partner, dass die Schülerinnen und Schüler durch das Angebot langfristig zum Sporttreiben motiviert werden.

Das Gesundheitszentrum BeckerPLUS unterstützt die Angebote dabei, indem es die koordinative und konditionelle Ausbildung unterstützt.

Nicht zuletzt wird dieses gemeinsame Sportangebot der Moerser Vereine und des Gymnasiums in den Filder Benden durch die hervorragenden Sportanlagen an der Filder Straße ermöglicht, die unmittelbar am Gymnasium liegen und sehr schnell für die Schülerinnen und Schüler zu erreichen sind.