Unser Fernsehtipp für die Ferien: Die 6a bei „Die beste Klasse Deutschlands“

Die beste Klasse Deutschlands Moderator Malte Arkona lGymnasium in den Filder Benden, Klasse 6a, Moers 1.Reihe: Luke und Julius, Experten: Isabel, Paulina und Julius © Bav.E./Melanie Grande

Am 02. März 2020 wurden wir in das Fernsehstudio bei Köln eingeladen, um an der Sendung „Die beste Klasse Deutschlands 2020“ teilzunehmen. Wir wollten bei diesem Wettbewerb mitmachen, weil wir an uns selber glauben und eine gute Klassengemeinschaft sind. Mit unserem Bewerbungsvideo setzten wir uns gegen 750 andere Einsendungen durch. Auch eine Produktionsassistentin vom Fernsehsender KIKA, Steffi, besuchte uns zur Vorbereitung. Bevor wir am Drehtag nach Köln fuhren, interviewte uns außerdem eine Reporterin von der NRZ und ein Fotograf machte Bilder. Als wir in den Studios ankamen, wurden die „Erste-Reihe-Kinder Julius B. (11) und  Luke (12) und die Expertenjoker Paulina (11), Julius N. (11) und Isabel (12) fotografiert und auf die Sendung vorbereitet. Danach trafen wir auf unsere Gegner und es wurden erneut Fotos geschossen und Einspielfilme gedreht. Dann ging es endlich zur Aufzeichnung in das Studio und wir standen Malte und Co., unseren Gegnern und tausenden von Scheinwerfern gegenüber. Was dann passierte? Schaut es euch an!

Am 9. April um 19. 25 Uhr könnt ihr uns alle auf KiKa sehen!

                                                                                        (Amelie, Julis B. und Isabel)

Die beste Klasse Deutschlands Moderator Malte Arkona lGymnasium in den Filder Benden, Klasse 6a, Moers 1.Reihe: Luke und Julius, Experten: Isabel, Paulina und Julius © Bav.E./Melanie Grande