Kunst, Musik und Theater

Wir verfügen über zahlreiche unterschiedliche Angebote im Bereich Kunst, Musik und Theater.

So finden immer wieder Projekte in Kooperation mit den Museen vor Ort oder dem Pankok-Museum in Hünxe statt. Zudem hat sich eine Zusammenarbeit mit dem Moers Festival etabliert.

Musikalisch verfügen wir über verschiedene Ensembles und bieten durch das Musikprofil und den WP II-Kurs Musik viel musikalische Anreicherung.

Die Literaturkurse und Theaterklassen kooperieren mit dem Schlosstheater und ermöglichen viel Bühnenerfahrung.

Auch in Bezug auf Film sorgen wir für extra Bildung an unserer Schule: Die Kooperation mit dem doxs! Festival Duisburg hat einen festen Platz in unserem Schulleben.

Kunst am GfB

… in der kunstvollen Überarbeitung …
-> einen kleinen Moment bitte!

GfB musiziert

Das gemeinsame Musizieren wird am GFB im Rahmen des Musikunterrichts (Keyboardstudio etc.), im Musikprojekt des 5. Jahrgangs, im Musikprofil der Jahrgänge 6-7, im Differenzierungsbereich der Jahrgänge 8-9 und im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften (Orchester, Schulchor, Big Band, Musical) verwirklicht. Unser Ziel ist es, die musikalischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der SuS zu erweitern und zu vertiefen und eine möglichst breite schulische Förderung musischer Neigungen und Talente und in der Folge eine Stärkung der Persönlichkeit auf vielerlei Ebenen zu erreichen.
Die Musik-AGs finden wöchentlich statt und proben in den Musikräumen sowie im Bandraum und in der Aula. Eine Anmeldung erfolgt für ein Schuljahr beim betreuenden Musiklehrer. Genauere Informationen können dem „Schwarzen Brett“ im Musiktrakt entnommen werden. Darüber hinaus stehen die Musiklehrer als Ansprechpartner zur Verfügung.
Einmal im Jahr fahren alle SuS (Jg. 5- Q2), die an den Musik-AGs teilnehmen, auf eine dreitägige Probenfahrt in die Jugendherberge Xanten. Diese Fahrt, häufig in Verbindung mit dem sich daran anschließenden Sommerkonzert, gehört seit sechs Jahren zum festen Bestandteil unseres musikalischen Schullebens.

Alles „nur“ Theater

… wie ziehen (uns) gerade um …
– Bitte warten Sie auf unseren Auftritt! –