Filder Frauenpower an der Universität Duisburg-Essen

Im Sport wird ein Frühstart nicht gerne gesehen. Anders ist das am Gymnasium in den Filder Benden, wenn es um einen Frühstart an der Uni geht. Wir begrüßen es sehr, dass schon seit ein paar Jahren begabte Oberstufenschülerinnen und -schüler das Lehrangebot der Universität Duisburg-Essen für sich entdecken. So war das GFB auch im Sommersemester 2019 mit sechs Schülerinnen wieder sehr stark an der Uni vertreten und landete auf Platz 2 der Teilnehmerrangliste. Eine Schülerin nahm sogar schon zum dritten Mal in Folge am Frühstudium teil.

In Anerkennung ihrer Leistung erhielten die Teilnehmerinnen im Rahmen einer schön gestalteten Feierstunde auf dem Campus Duisburg nun ihre Zertifikate. Wir gratulieren allen GFB-Schülerinnen zu diesem Erfolg und hoffen auch in Zukunft auf eine rege Beteiligung an diesem Projekt. Die Einladungen für das Wintersemester wurden bereits verschickt und selbstverständlich sind nicht nur begabte Schülerinnen, sondern auch leistungsstarke Schüler angesprochen, von diesem besonderen Angebot Gebrauch zu machen.

Yvonne Franke