34 Gruppen beim Bolyai-Wettbewerb 2020

Zum ersten Mal hat das GFB am 14.1.2020 am internationalen Mathematik-Wettbewerb „Bolyai“ teilgenommen. Der Wettbewerb wurde in Ungarn erfunden und findet seit einigen Jahren auch in Deutschland statt – und seit diesem Jahr auch am GFB!!!Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass die Aufgaben im Team mit bis zu vier Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden dürfen.

112 Schülerinnen und Schüler der Stufen 5-9 haben sich in 34 Gruppen den anspruchsvollen und kniffligen Aufgaben gestellt. Die Stimmung in der Aula war klasse. Einige Gruppen klatschten sich ab, bevor es losging, andere zeigten ein wenig Aufregung, in vielen Gruppen wurde diskutiert, irgendwann wurde die Zeit knapp und die Aufgaben wurden aufgeteilt,

… es wurde 60 Minuten lang viel geknobelt und auch viel gelacht.

Ein Beispiel??? Diese Aufgabe mussten beispielsweise die Fünftklässler lösen.

„Die Füchse Bau, Hau und Kau unterhalten sich. Hau meint, Bau sei nicht der schlaueste unter ihnen. Bau sagt: „Ich bin schlauer als Hau.“ Kau meint, Bau sei schlauer als er. Sicher ist, dass der Schlaueste von ihnen lügt. Die anderen sagen die Wahrheit. Alle Füchse sind unterschiedlich schlau.“

Fünf verschiedene Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben. Es kann eine, es können aber auch alle fünf Antworten möglich sind.

Und? Was hättest du, was hätten Sie angekreuzt?

Bau ist am schlauesten, Kau ist am schlauesten, Hau ist schlauer als Bau, Hau ist am schlauesten oder Bau ist schlauer als Hau???

Alle Lösungen und die Ergebnisse unserer Gruppen können unter: www.bolyaiteam.de angesehen werden.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde. Herzlichen Glückwunsch!

Die Mathe-Fachschaft freut sich über die große Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern.